Poulet-Spiessli auf Erbsensauce

Monate

Juni, Juli

Poulet-Spiessli auf Erbsensauce

Menge

Für 4 Personen

Zutaten

Sauce:

250 g Erbsli
1 Schalotte, fein gehackt
1 dl Weisswein oder Hühnerbouillon
1 dl trockener Wermut, z.B. Noilly Prat, oder Hühnerbouillon
2 dl Vollrahm
1 EL Kerbel, gehackt
1 Prise Zucker
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
4 Pouletbrüstchen, längs 1x horizontal und 1x vertikal halbiert
Bratbutter oder Bratcrème
Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1 Für die Sauce Erbsli in siedendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen, abgiessen, abtropfen lassen, ca. 3 Esslöffel davon zum Garnieren beiseite stellen.
2 Schalotten mit Wein und Wermut oder Bouillon aufkochen, auf die Hälfte einkochen. Erbsli und Rahm zugeben, pürieren, durch ein Sieb streichen, in die Pfanne zurückgeben.
3 Pouletbrüstchen wellenartig auf Spiesse stecken. Portionenweise in Bratbutter oder Bratcrème beidseitig je ca. 3 Minuten braten, würzen, warm stellen.
4 Sauce nochmals erhitzen, Kerbel und Zucker zugeben, abschmecken.
5 Sauce in Schälchen anrichten, garnieren. Mit den Spiessli servieren.

Swiss Diva
Schweiz Natürlich