Süsskartoffel

Süsskartoffel

Botanisch ist die Süsskartoffel nicht mit der Kartoffel verwandt

Nicht Saison

Schweizer Süsskartoffel hat von September bis Februar Saison. Zwischen November und Februar kommt die Süsskartoffel aus dem Lager.

  • Jan J
  • Feb F
  • Mär M
  • Apr A
  • Mai M
  • Jun J
  • Jul J
  • Aug A
  • Sep S
  • Okt O
  • Nov N
  • Dez D

Foodfacts

Geschmack
süsslich, erinnert an gekochte Karotten
Verzehr
roh, gekocht, gebraten, frittiert, gebacken
Lagerung
kühl (nicht im Kühlschrank!), trocken, dunkel und luftig
Haltbarkeit
bis zu zwei Wochen
Gemüseart
Knollen- und Wurzelgemüse

Nährwerte pro 100g
Energie: 81kcal · Protein (Eiweiss): 1.6g · Fett: 0.1g · Kohlenhydrate: 17.1g · wenig Fett, Vitamin C und E, Kalium, Magnesium, Betacarotin, Kohlenhydrate

Die häufigsten Fragen:

Wie wird Süsskartoffel zubereitet?

Botanisch ist die Süsskartoffel nicht mit der Kartoffel verwandt, hat jedoch die gleichen Kocheigenschaften. Die Schale kann ohne Probleme mitgegessen werden.

Wie schmeckt Süsskartoffel?

Die Süsskartoffel hat einen süssen Geschmack, der durch den enthaltenen Zucker entsteht.

Wie wird Süsskartoffel am besten gelagert?

Sie ist kühl (nicht im Kühlschrank!) und dunkel bis zu zwei Wochen lagerbar.

Von wo kommt die Süsskartoffel ursprünglich?

Die Süsskartoffel ist eines der ältesten Gemüsesorten und wurde bereits vor 10'000 Jahren in Zentral- und Südamerika gegessen. Die Seefahrer brachten das Gemüse nach Europa.