Tarte Savièsanne

Monate

gennaio, febbraio, marzo, aprile, maggio, giugno, luglio, agosto, settembre, ottobre, novembre, dicembre

Tarte Savièsanne

Menge

Für 1 Blech von ca. 26 cm ø Für 8 Stück

Zutaten

Sauce:

1 EL Mehl
1 EL Butter
1 dl Weisswein, z.B. Fendant, oder Gemüsebouillon
1 dl Gemüsebouillon
3 EL Vollrahm
Salz, Pfeffer aus der Mühle, Muskatnuss
750 g Blätterteig
Mehl zum Auswallen


Belag:

800 g Lauch, in 4 cm lange Stücke geschnitten
300 g Kartoffeln, geschält, in 2 mm dicke Scheiben geschnitten
200 g Walliser Bergkäse, in Scheiben geschnitten
100 g Bratspeck, in feine Tranchen geschnitten
2 Eigelb, mit 1 TL Milch verdünnt

Zubereitung

1 Für die Sauce Mehl in Butter andünsten. Wein und Bouillon oder nur Bouillon unter ständigem Rühren zugeben und aufkochen. Rahm beigeben und würzen, auskühlen lassen.
2 2/3 des Teiges auf wenig. Mehl 3 mm dick zu einer Rondelle von ca. 36 cm ø auswallen. Im mit Backpapier belegten Blech auslegen, Teigrand über den Blechrand legen. Restlichen Teig auf Backpapier zu einer Rondelle von 26 cm ø auswallen, alles kühl stellen.
3 Für den Belag Lauch in siedendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren, kalt abschrecken, abtropfen. Kartoffeln auf dem Teigboden verteilen, Sauce darüber giessen. Lauch, Käse und Speck darauf geben. Vorstehenden Teigrand nach innen klappen, mit Eigelb bepinseln. Teigdeckel darauf legen, gut andrücken. Mit Eigelb bepinseln, mit einer Gabel einstechen. Evtl. mit restlichem Teig Figuren ausstechen, auf die Tarte legen, mit Eigelb bepinseln.
4 In der unteren Hälfte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens ca. 75 Minuten backen. Nach ca. 40 Minuten mit Backpapier abdecken.

Infos

Dazu passt ein Saisonsalat.

Swiss Diva
Schweiz Natürlich