Spinat-Jalousie

Monate

gennaio, febbraio, marzo, aprile, maggio, giugno, luglio, agosto, settembre, ottobre, novembre, dicembre

Spinat-Jalousie

Menge

für 4 Personen

Zutaten

Teig
250g Weissmehl
1/4 TL Salz
60g Quark
1 Ei


Füllung
1 EL Rapsöl
1 kleine Zwiebel, gehackt
500g gehackter, tiefgekühlter Schweizer Spinat (ungewürzt)
200g Ricotta
2 Eier
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Teig

1 Für den Teig Mehl und Salz in einer Schüssel mischen.
2 Quark, Ei und Wasser vermischen und zugeben, von Hand zu einem Teig zusammenfügen. Bei zu trockenem Teig 2 EL Wasser zugeben.
3 Mindestens 30 Minuten zugedeckt kühl stellen.
4 Spinat auftauen und gut ausdrücken.
 
Füllung
1 Für die Füllung Zwiebeln in Öl andünsten, Spinat dazugeben und bei schwacher Hitze  einige Minuten dünsten, auskühlen lassen.
2 Ricotta und Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen, unter den Spinat rühren.
3 Den Teig Rechteckig ca. 2 cm dick ausrollen.
4 Spinatmasse auf die eine Seite des Teigbodens verteilen.
5 Mit einem Küchenmesser feine Schlitze in die freie Teigfläche einritzen.
6 Teig Rand über die Füllung legen, mit Ei bepinseln und mit einer Gabel andrücken.

Im vorgeheizten Ofen bei 180°C 30-40 Minuten backen.

Infos

Quelle: Mirko Buri, mein-kuechenchef.ch

Swiss Diva
Schweiz Natürlich