Randen-Risotto mit Belper Knolle

Monate

gennaio, febbraio, marzo, aprile, maggio, giugno, luglio, agosto, settembre, ottobre, novembre, dicembre

Randen-Risotto mit Belper Knolle

Menge

Zutaten

Chutney:
200g Randen, geschält    
1 EL Rohzucker
¼ Zimtstange     
300ml Most oder Apfelsaft
2 EL Apfelessig    
Salz     

Risotto:
1 Zwiebel, gehackt     
3 EL Rapsöl    
320g Risotto     
200ml Weisswein    
1L Gemüsebouillon             
200-300    ml Randensaft    
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
80g Butter
80g Sbrinz, gerieben
1/3 Belper Knolle (siehe Tipp)

Zubereitung

Chutney:
Die Randen in 0.5 cm Würfel schneiden. Den Rohzucker mit ½ EL Wasser in eine Pfanne geben. Zimtstange und Randenwürfel dazu geben und dünsten bis sich der Zucker aufgelöst hat. Alles mit dem Most und dem Apfelessig auffüllen und zum Kochen bringen. Das Chutney kochen bis die Flüssigkeit reduziert ist (rund 1 h). Nach Hälfte der Kochzeit die Zimtstange herausnehmen. Am Schluss das Chutney mit Salz abschmecken.

Risotto:
Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebeln und den Risotto beigeben und glasig dünsten. Den Risotto mit Weisswein ablöschen und einreduzieren lassen. Die Bouillon unter ständigem Rühren dazugeben und einkochen lassen.  Kurz vor dem servieren den Randensaft beigeben und den Reis al dente kochen. Den Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Topf vom Herd nehmen und dann die Butter und den Sbrinz unterrühren.

Den Risotto anrichten. Das Randen-Chutney auf den Risotto geben und die Belper Knolle darüber hobeln.

Tipps

Die Belper Knolle ist eine würzige e Schweizer Käsespezialität.  Anstelle der Belper Knolle kann Feta verwendet werden. Dieser wird aber nicht gehobelt, sondern nur mit den Händen zerbröckelt und den Risotto zum Schluss damit garniert.
 

Infos

Quelle: Pascal Haag - Vegi-Koch und Rezept-Entwickler - www.pascalhaag.ch

Swiss Diva
Schweiz Natürlich