Gemüsewähe

Monate

agosto, settembre, ottobre

Gemüsewähe

Menge

Für 1 Blech von 28-30 cm Ø Für 8 Stück

Zutaten

Kuchenteig:

250 g Mehl
1 TL Salz
100 g Butter, kalt, in Stücken
1 dl Wasser
1 EL Essig oder Weisswein


Belag:

1 Zwiebel, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
2 Maiskolben, Körner vom Kolben abgetrennt, ca. 200 g
250 g Bohnen, gerüstet, in Stücke geschnitten
0,5 dl Gemüsebouillon
100 g Gruyère AOC, gerieben
1-2 Tomaten, halbiert, entkernt, in Spalten geschnitten


Guss:

3 Eier
2 dl Milch
½ TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL fein gehacktes Bohnenkraut
Wenig Paprika

Bohnenkraut zum Garnieren


Zubereitungsdauer

Zubereitung: ca. 50 Minuten Kühl stellen: ca. 30 Minuten Backen: ca. 30 Minuten

Zubereitung

1 Teig: Mehl und Salz mischen, Butter beifügen und zu einer krümeligen Masse verreiben, eine Mulde formen. Wasser und Essig oder Weisswein hineingiessen. Rasch zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. In Folie gewickelt 30 Minuten kühl stellen.
2 Belag: Zwiebel in der Butter andämpfen. Maiskörner und Bohnen mitdämpfen, mit Bouillon ablöschen, 10-15 Minuten knapp weich kochen, Flüssigkeit offen einkochen. Gemüse etwas auskühlen lassen.
3 Guss: Alle Zutaten verrühren, würzen.
4 Teig auf wenig Mehl rund auswallen, bebuttertes Blech damit auslegen. Teigboden mit einer Gabel einstechen, Gruyère darüberstreuen. Gemüse und Tomaten darauf verteilen, Guss darübergiessen. In der unteren Hälfte des auf 220°C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen. Heiss oder lauwarm servieren.

Swiss Diva
Schweiz Natürlich