Zitronen-Rahm-Bohnen mit Forelle

Monate

Juli, August, September

Zitronen-Rahm-Bohnen mit Forelle

Menge

Für 4 Personen

Zutaten

Gemüse:

400 g Bohnen, gerüstet
1 Zitrone, dünn abgeschälte Schale, in feine Streifen geschnitten
1 Zwiebel, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
2-3 EL Gemüsebouillon
0,9 dl Saucenrahm
einige Zitronenmelissenblättchen, fein geschnitten
wenig Zitronensaft
Salz, Pfeffer


Forellenfilets

4 Forellenfilets, ca. 500 g
Salz, Pfeffer
Bratbutter oder Bratcrème
wenig Zitronensaft zum Beträufeln

Zitronenmelisse zum Garnieren

Zubereitung

1 Die Bohnen und Zitronenstreifchen in siedendem Salzwasser blanchieren, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Zwiebel in der Butter andämpfen. Bohnen und Zitronenstreifchen zugeben, mitdämpfen. Mit der Bouillon ablöschen, knapp weich garen.
2 Die Forellenfilets würzen, in der Bratbutter braten. Mit wenig Zitronensaft beträufeln.
3 Saucenrahm, Zitronenmelissenblättchen und Zitronensaft zu den Bohnen geben. Nur kurz erhitzen, würzen.
4 Das Gemüse auf vorgewärmte Teller verteilen. Forellenfilets darauf geben, garnieren und sofort servieren.

Tipps

Dazu passen Salzkartoffeln oder Reis.

Swiss Diva
Schweiz Natürlich