Teigkissen mit Pilztatar

Monate

Juni, Juli, August, September, Oktober

Teigkissen mit Pilztatar

Menge

Für 4 Personen

Zutaten

500 g Butterblätterteig
Mehl zum Auswallen
1 Eigelb, mit 1 TL Milch verdünnt


Tatar:

300 g Champignons, in Scheiben
250 g Eierschwämmchen, zerkleinert
200 g Steinpilze, in Scheiben
Bratbutter oder Bratcrème
Salz, Pfeffer
2 Bundzwiebeln, gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
1 dl Madeira
2 dl Gemüsebouillon, leicht
1 dl Saucenhalbrahm
1 EL glattblättrige Petersilie, fein gehackt

glattblättrige Petersilie zum Garnieren

Zubereitung

1 Teig auf wenig Mehl 3-4 mm dick rechteckig auswallen, in 8-12 gleich grosse Rechtecke schneiden. Mit Eigelb bepinseln.
2 In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 12-15 Minuten backen.
3 Für das Tatar Pilze portionenweise in Bratbutter oder Bratcrème 3-5 Minuten anbraten, herausnehmen, würzen. Zwiebeln und Knoblauch in Butter andämpfen, herausnehmen. Madeira, Bouillon und Rahm zugeben, zu einer gebundenen Sauce einköcheln. Einige Pilzscheiben zum Garnieren beiseite legen, Rest hacken. Zwiebel-Knoblauch-Gemisch, Sauce und Petersilie darunter mischen, abschmecken.
4 Blätterteigkissen horizontal aufschneiden, mit Tatar füllen, auf vorgewärmten Tellern anrichten, garnieren.

Swiss Diva
Schweiz Natürlich