Sommergemüse-Papilloten

Monate

Juni, Juli, August, September, Oktober

Sommergemüse-Papilloten

Menge

für 4 Personen

Zutaten

500g Forellenfilet oder Curry-Tofu
400g Brat-Kartoffeln
500g Sommergemüse (Peperoni, Aubergine, Zwiebeln, Cherry-Tomaten und Zucchetti)
2 Stk. Knoblauchzehen
1 Rosmarin / Thymian
1 Salz und Pfeffer
80g Kräuterbutter

Zubereitung

Vorbereitung
1 Backpapier in viereckige Stücke schneiden und bereitstellen.
2 Fischfilets oder Curry-Tofu in Vier gleich grosse Stücke schneiden
3 Bratkartoffeln in gleichmässige feine Spickel schneiden.
4 Sommergemüse beliebig klein schneiden.
5 Knoblauch fein hacken.
 
Zubereitung
1 Fisch auf der Hautseite scharf anbraten (Tofu beidseitig).
2 Fisch oder Tofu aus der Pfanne nehmen, würzen und beiseite stellen.
3 Sommergemüse und Bratkartoffelspickel in einer Bratpfanne scharf anbraten.
4 Knoblauch und Kräuter beigeben und kurz Rührbraten.
5 Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6 Das Gemüse auf das vorbereitete Backpapier verteilen.
7 Das Fischfilet oder den Tofu auf das Gemüse legen.
8 Ein Löffel Kräuterbutter dazu  geben.
9 Backpapier zu einem Packet oder Bonbon zusammen falten und mit Küchen-Schnur fixieren.
 
Die Papilloten 15 Minuten im vorgeheizten  Backofen  oder auf dem Grill bei 170C° fertig garen.

Infos

Quelle: Mirko Buri, mein-kuechenchef.ch
 

Swiss Diva
Schweiz Natürlich