Sbrinz-Knöpfli mit Lauch-Tomaten-Gemüse

Monate

April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November

Sbrinz-Knöpfli mit Lauch-Tomaten-Gemüse

Menge

Für 4 Personen

Zutaten

Knöpfli:

200 g Mehl
75 g frisches Paniermehl
120 g Sbrinz, gerieben
1/2 TL Salz
4 Eier
2 dl Wasser
1 Briefchen Safran
25 g Butter, kalt, in Stücke geschnitten


Gemüse:

1 Schalotte, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
200 g Lauchstängel, schräg in 1 cm dicke Ringe geschnitten
Salz, Pfeffer aus der Mühle
500 g Tomaten, gehäutet, in Schnitze geschnitten
1 EL Petersilie, fein gehackt
1 TL Thymianblättchen

Thymian zum Garnieren

Zubereitung

1 Für die Knöpfli Mehl, Paniermehl, Sbrinz und Salz mischen, eine Mulde formen. Eier mit Wasser und Safran verrühren, zugeben, alles zu einem glatten Teig verrühren. Zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen.
2 Teig portionenweise durch ein Knöpfli-Sieb direkt in knapp siedendes Salzwasser streichen. Knöpfli garen, bis sie an die Oberfläche steigen, herausnehmen, abtropfen lassen. Mit der Butter in eine Schüssel geben, zugedeckt warm stellen.
3 Für das Gemüse Schalotten in Butter andämpfen. Lauch beifügen, mitdämpfen. Mit wenig Wasser ablöschen, würzen. Zugedeckt 5 Minuten dämpfen. Tomaten beifügen, ca. 5 Minuten weiterdämpfen. Kräuter dazumischen, abschmecken.
4 Gemüse auf vorgewärmte Teller verteilen. Knöpfli darauf oder daneben anrichten, garnieren.

Tipps

Knöpfli nach dem Sieden in Bratbutter oder Bratcrème knusprig braten.

Swiss Diva
Schweiz Natürlich