Rüebli-Schaumomelette

Monate

Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember

Rüebli-Schaumomelette

Menge

Für 1 Person

Zutaten

Curry-Rahm:

1-2 TL rote Curry-Paste
1 dl Halbrahm


Omelette:

200 g Rüebli, an der Röstiraffel geraffelt
Butter zum Andämpfen
2 EL Mehl
1 Msp. Backpulver
0,5 dl Milch
1 Ei
Salz
Bratbutter oder Bratcrème

Schnittlauch zum Garnieren

Zubereitung

1 Für den Curry-Rahm beide Zutaten sämig einkochen, warm halten.
2 Rüebli in Butter, zugedeckt, knapp weich dämpfen, auskühlen lassen.
3 Mehl und Backpulver mit der Milch anrühren. Eigelb darunter mischen. Eiweiss mit wenig Salz steif schlagen. Sorgfältig darunter ziehen. Rüebli darunter mischen.
4 Bratbutter oder Bratcrème in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Rüeblimasse beifügen. Bei mittlerer Hitze zugedeckt stocken lassen. Omelette auf einen Teller stürzen, garnieren. Mit Curry-Rahm servieren.

Tipps

Statt Curry-Rahm zu servieren, Omelette mit frisch geriebenem Gruyère bestreuen.
Rüebli durch Sellerie ersetzen.
Rote Curry-Paste ist in Warenhäusern mit Lebensmittelabteilung, in grösseren Supermärkten oder in Spezialitäten-geschäften erhältlich.

Swiss Diva
Schweiz Natürlich