Randenrisotto mit Gemüsesternen

Monate

Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember

Randenrisotto mit Gemüsesternen

Menge

Für 4 Personen

Zutaten

Risotto:
Butter zum Dünsten
280 g Risottoreis, z. B. Vialone
350 g Randen, gerüstet, an der Bircherraffel geraffelt
1 dl Rotwein oder Bouillon
7,5 dl Bouillon
2-3 EL Doppelrahm
50 g geriebener Greyerzer
Salz
Pfeffer

Zwiebelsprossen zum garnieren

Gemüsesterne:
Diverses Gemüse, z. B. Bodenkohlrabi, Herbstrübe, Rüebli, gerüstet, in Scheiben geschnitten
Butter
Salz

Zubereitung

1 Für den Risotto Reis in der Butter glasig dünsten. Randen beigeben. Mit Rotwein oder Bouillon ablöschen. Bouillon nach und nach zum Reis giessen. Bei kleiner Hitze 20-25 Minuten kochen, oft umrühren. Bei Bedarf mehr Wasser beigeben.
2 Das Gemüse im Dampf al dente garen. Herausnehmen und Sterne ausstechen.
3 Doppelrahm und Greyerzer zum Risotto geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4 Gemüsesterne in der Butter erhitzen, salzen und zusammen mit dem Risotto auf Tellern anrichten. Mit Zwiebelsprossen garnieren.

Tipps

Statt Zwiebelsprossen grüne, feingeschnittene Lauchstreifen verwenden.

Swiss Diva
Schweiz Natürlich