Lauwarmer Rüeblisalat süss-sauer

Monate

Januar, Februar, März, April, Oktober, November, Dezember

Lauwarmer Rüeblisalat süss-sauer

Menge

Für 4 Personen 1 kg Rüebli, Pfälzerrüebli, Chüttigerrüebli, gemischt, geschält, in Schiefel geschnitten

Zutaten

Sauce:

1 Orange, Saft
3 EL Apfelessig
1 TL Honig
3 EL Gemüsebouillon, aufgelöst, kräftig
7 EL Öl
1 rote Zwiebel, in Streifen geschnitten
1 TL Koriandersamen, im Mörser zerstossen
1 Prise Cayennepfeffer
1 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle

1 Bund Koriander oder Kerbel, Blättchen

Zubereitung

1 Alle Rüebli im Dampf knapp weich garen.
2 Für die Sauce alle Zutaten mischen, würzen, aufkochen und abschmecken.
3 Rüebli noch warm mit der Sauce mischen.
4 Auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit Kräutern bestreuen.

Infos

Schiefel heissen in Küttigen die speziell geschnittenen Rüeblistücke. Die Rüebli werden mit dem Messer gespitzt. Chüttiger- und Pfälzerrüebli sind herber und weniger süss als die normalen Rüebli

Swiss Diva
Schweiz Natürlich