Kürbis-Curry

Monate

Januar, Februar, August, September, Oktober, November, Dezember

Kürbis-Curry

Menge

Für 4 Personen

Zutaten

150 g getrocknete Kichererbsen, über Nacht eingeweicht
1 rote Zwiebel, in feine Streifen geschnitten
1-2 Knoblauchzehen, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
600-800 g Kürbis, z. B. Potimarron, geschält, entkernt, in Würfel geschnitten
2 EL Tomatenpüree
2-3 TL Curry
50 g gemahlene Mandeln
3,5 dl Gemüsebouillon
Salz, Pfeffer, Paprika
4 EL Crème fraîche

Zubereitung

1 Wasser der Kichererbsen abgiessen. Kichererbsen mit frischem Wasser bedeckt aufkochen, zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln, abgiessen.
2 Zwiebeln und Knoblauch in Butter andämpfen. Kürbis zugeben, mitdämpfen. Tomatenpüree, Curry und Mandeln beifügen, mitdünsten. Mit Bouillon ablöschen, Kichererbsen zugeben, zugedeckt ca. 15 Minuten weich garen, abschmecken.
3 In vorgewärmten Schüsselchen anrichten, je einen Klacks Crème fraîche darauf geben.

Swiss Diva
Schweiz Natürlich