Gemüse-Soufflé mit Gruyère und Emmentaler

Monate

Juli, August, September, Oktober

Gemüse-Soufflé mit Gruyère und Emmentaler

Menge

Für 4 Personen

Zutaten

500 g Gemüse nach Wahl, z.B. Broccoli, Blumenkohl, Rüebli, Bohnen, Zucchetti
Salz, Pfeffer aus der Mühle

50 g Butter
70 g Mehl
5 dl Milch
100 g rezenter Gruyère, gerieben
100 g rezenter Emmentaler, gerieben
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
1 rote Peperoni, entkerrnt
1 Bundzwiebel, fein geschnitten
6 Eigelb
6 Eiweiss, steif geschlagen

Zubereitung

1 Das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen, im Dampf knackig garen und in der ausgebutterten Gratinform verteilen.
2 Butter in einer Pfanne schmelzen, Mehl zufügen und ohne zu bräunen 1 Minute anziehen lassen.
3 Milch unter Rühren mit einem Schwingbesen zugiessen, aufkochen und 2 Minuten auf kleiner Flamme köcheln.
4 Gruyère und Emmentaler unterrühren und mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss kräftig abschmecken.
5 Drei Viertel der Peperoni fein würfeln. Restliche Peperoni in feine Streifen schneiden und zusammen mit etwas Bundzwiebeln für die Garnitur beiseite stellen.
6 Gewürfelte Peperoni, Bundzwiebeln und Eigelbe untermischen.
7 Eiweiss unter die Käsemasse heben und auf dem Gemüse verteilen. Mit Peperonistreifen und restlicher Bundzwiebel garnieren.
8 Im auf 200 °C vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen.

Infos

Das Soufflé kann auch in vier Förmchen von 12 cm Ø bei 200 °C während ca. 20 Minuten gebacken werden.

Swiss Diva
Schweiz Natürlich