Gemüse-Burger

Monate

April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November

Gemüse-Burger

Menge

Für 4 Personen

Zutaten

Burger:

4 EL Haferflocken
1 dl Gemüsebouillon, heiss
400-500 g gemischtes Gemüse, z.?B. Rüebli, Zucchini, Sellerie, Lauch, gerüstet
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
Butter zum Dämpfen
2 kleine Eier, verquirlt
4 EL Paniermehl
¾ TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Msp. Curry
wenig Paniermehl zum Formen
Bratbutter oder Bratcrème


Rohe Tomatensauce:

250 g Ramato- oder Fleischtomaten, geschält, entkernt, gehackt
½ Knoblauchzehe, gepresst
1-2 TL Balsamico-Essig
2 TL Rapsöl
½ TL Zucker
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Cayennepfeffer

8 kleine oder 4 grosse Brötchen
4 Blätter Eisbergsalat, in Streifen geschnitten


Zubereitungsdauer

Zubereitung: ca. 45 Minuten

Zubereitung

1 Burger: Haferflocken mit Bouillon übergiessen, 15-20 Minuten quellen lassen. Gemüse in feine Julienne raffeln oder schneiden, dabei sollen die Julienne nicht länger als 3 cm werden. Gemüse, Zwiebel und Knoblauch in Butter 5-10 Minuten dämpfen, mit Eiern und Paniermehl zu den Flocken geben, würzen. Alles gut mischen.
2 Auf wenig Paniermehl 8 kleine oder 4 grosse Burger formen. Portionenweise in Bratbutter beidseitig je 3-4 Minuten anbraten. Im auf 90 °C vorgeheizten Ofen warm stellen.
3 Sauce: Alle Zutaten mischen, würzen.
4 Brötchen horizontal halbieren, nach Belieben toasten. Brötchen mit Burger, Sauce und Salat füllen, sofort servieren.

Tipps

Je 1 dünn geschnittene Scheibe Emmentaler AOC oder Gruyère AOC auf die gebratenen Burger legen. Im Ofen schmelzen lassen.

Swiss Diva
Schweiz Natürlich