Gefüllte Kohlrouladen

Monate

April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober

Gefüllte Kohlrouladen

Menge

4 Personen

Zutaten

Füllung:

2 Bundzwiebeln, in feine Ringe geschnitten
1 Knoblauchzehe, gepresst
Butter zum Dämpfen
1 EL Tomatenpüree
30 g Korinthen
1 EL Mandelblättchen
1/2 TL Kreuzkümmelsamen
1/4 TL Zimtpulver
1 EL Petersilie, fein gehackt
150 g Basmatireis, gekocht

6 grosse Kohlblätter (wirz,), 10 Minuten blanchiert, kalt abgeschreckt, abgetropft
2,5 dl Gemüsebouillon


Sauce:

180 g Jogurt nature
1 TL Kreuzkümmelsamen
1 TL Pfefferminze, fein gehackt

Pfefferminze zum Garnieren

Zubereitung

1 Für die Füllung Bundzwiebeln und Knoblauch in Butter andämpfen. Tomatenpüree beigeben, kurz mitdünsten. Korinthen, Mandeln, Kreuzkümmel, Zimt und Petersilie beigeben. Alles unter den Reis mischen.
2 Kohlblätter längs halbieren, Blattrippen wegschneiden. Je ca. 1 EL Füllung auf den Blättern veteilen. Schmalseiten über die Füllung schlagen, Blätter längs aufrollen.
3 Rouladen mit der Naht nach unten in die Form legen. Bouillon dazugiessen, Form zudecken.
4 Im unteren Teil des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 25 Minuten schmoren.
5 Für die Sauce Jogurt, Kreuzkümmel und Minze verrühren. In einem Schälchen anrichten, garnieren.
6 Kohlrouladen auf vorgewärmten Tellern anrichten. Sauce dazu servieren.

Swiss Diva
Schweiz Natürlich