Erbsensuppe à la Joratoise

Monate

Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember

Erbsensuppe à la Joratoise

Menge

Für 4 Personen

Zutaten

1 Zwiebel, in Streifen geschnitten
Butter zum Dünsten
200 g Gelberbsen, mindestens 5 Stunden eingeweicht
2 Liter Wasser
2 Rüebli, in kleine Stücke geschnitten
1 Stängel Stangensellerie, in kleine Stücke geschnitten
1 Lauch, in kleine Stücke geschnitten
1 Schweinsfüsschen
2 Schweinshaxen (je ca. 300 g)
Salz, Pfeffer
50 g Brot, in kleine Würfel geschnitten
Butter zum Rösten
Salz, Pfeffer

Zubereitung

1 Für die Suppe Zwiebeln in der Butter goldig dünsten. Erbsen abtropfen, beigeben, Wasser dazugiessen. Das Gemüse beigeben, 20 Minuten kochen.
2 Schweinsfüsschen und -haxen beigeben, 2 Stunden kochen. Die Suppe eventuell mit Wasser verdünnen, würzen.
3 Füsschen und Haxen herausnehmen. Das Fleisch in kleine Würfel schneiden und wieder zur Suppe geben.
4 Die Brotwürfel in der Butter goldgelb rösten, würzen.
5 Die Suppe in vorgewärmten Suppentassen anrichten, die Brotwürfel dazuservieren.

Swiss Diva
Schweiz Natürlich