Bohnen-Mais-Lasagne

Monate

August, September, Oktober

Bohnen-Mais-Lasagne

Menge

Für 4 Personen

Zutaten

Butter für die Form
12 Lasagneblätter, ca. 200 g


Gemüsefüllung:

300 g Bohnen, gerüstet, in Stücke geschnitten, blanchiert
2 Maiskolben, Körner weggeschnitten, ca. 200 g, blanchiert
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
Butter zum Dämpfen
ca. 1 dl starke Gemüsebouillon


Tomaten-Béchamel-Sauce:

4 dl Tomatensaft aus der Flasche
1 dl Vollrahm
4 EL Mehl
2 EL Butter
Salz, Pfeffer
2 EL Bohnenkraut, Blättchen abgezupft, fein gehackt
50 g Sbrinz, frisch gerieben

Zubereitung

1 Die Lasagneblätter in viel siedendem Salzwasser al dente kochen. Kalt abspülen, herausnehmen, auf einem Küchentuch auslegen.
2 Für die Füllung Bohnen, Mais, Zwiebeln und Knoblauch in der Butter dämpfen. Mit der Bouillon ablöschen, 5-10 Minuten garen.
3 Für die Sauce Tomatensaft, Rahm, Mehl und Butter in die Pfanne geben, unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen aufkochen. Unter häufigem Rühren 5 Minuten köcheln und würzen. Bohnenkraut darunter mischen.
4 Gemüsefüllung samt Flüssigkeit abwechslungsweise mit Lasagneblättern und Sauce in die ausgebutterte Form schichten. Mit Lasagneblättern und Sauce abschliessen. Sbrinz darüber streuen.
5 In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 40-45 Minuten gratinieren.

Swiss Diva
Schweiz Natürlich