Bohnen-Kichererbsen-Salat mit Kräuter-Käse-Stangen

Monate

Juni, Juli, August, September, Oktober, November

Bohnen-Kichererbsen-Salat mit Kräuter-Käse-Stangen

Menge

Für 4 Personen

Zutaten

Stangen:

250 g Mehl
1/2 El Salz
1 dl Wasser
10 g Hefe, zerbröckelt
50 g Butter, flüssig, ausgekühlt
3 EL Bohnenkraut und/oder andere Kräuter, gehackt
3 EL Sbrinz, gerieben


Salat:

150 g Kichererbsen, 8-12 Stunden eingeweicht
600 g Buschbohnen


Salatsauce:

2 EL Obstessig
Salz, Pfeffer
4 EL Sonnenblumenöl
1 rote Zwiebel, gehackt
Peterli, gehackt

Zubereitung

1 Für den Teig Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Wasser auflösen, mit restlichem Wasser und Butter hineingiessen.
2 Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.
3 Kräuter und Käse in den Teig kenten. Lange, dünne Stangen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
4 Im auf 200 °C vorgeheizten Ofen 10-15 Minuten backen.
5 Abgetropfte Kichererbsen und vorbereitete Bohnen in viel Wasser währen einer Stunde zugedeckt kochen. Gut abtropfen, abkühlen lassen. Bohnen in Stücke schneiden.
6 Für die Salatsauce alle Zutaten gut verrühren. Bohnen und Kichererbsen beifügenh und mischen.
7 Salat auf Teller verteilen. Kräuterstangen dazu servieren.

Tipps

Aus dem Teig statt Stangen Fladenbrot backen.
Kichererbsen aus der Dose müssen nicht erst eingeweicht werden.

Swiss Diva
Schweiz Natürlich