12.03.2020

Tomato Brown Rugose Fruit Virus (ToBRFV)

Information VSGP

Ausgangslage
«Der Tomato brown rugose fruit virus (ToBRFV) ist 2014 erstmals in Israel aufgetreten. Seither kam es unter anderem zu Ausbrüchen in Deutschland, Italien und Grossbritannien. Das Virus befällt Tomaten und Paprikapflanzen und löste bis jetzt vor allem im Tomatenanbau grosse Schäden aus. Für die menschliche Gesundheit besteht jedoch keine Gefahr.
 
Situation in der Schweiz
Aktuell ist in der Schweiz kein Befall bekannt. Da allerdings das benachbarte Ausland betroffen ist, gilt als oberstes Ziel, eine Einschleppung und Ausbreitung des Virus in die Schweiz zu verhindern. Seit Januar 2020 ist ToBRFV in der Schweiz als potentieller Quarantäneorganismus geregelt und ist daher melde- und bekämpfungspflichtig.
 
Wir haben auf unserer Webseite die wichtigsten Informationen zur Gefährlichkeit des Virus, dessen Ausbreitung, den vorbeugenden Massnahmen sowie den Massnahmen bei Befallsverdacht zusammengetragen. Bitte lesen Sie diese aufmerksam durch.
 
Aktuelle Abklärungen durch den VSGP:
  1. Verbreitung über Mehrweggebinde (IFCO)
Der Hersteller des beim Waschprozess verwendeten Produkt, garantiert IFCO SYSTEMS (Schweiz) GmbH, dass nach dem Waschprozess keine Spuren des ToBRF-Virus auf den IFCO Gebinden nachweisbar sind, beziehungsweise das Ergebnis gleich ‘’0’’ ist.
 
  1. Mögliche Entschädigungen
Gemäss heutigem Stand übernimmt der Bund bei einem erstmaligen Auftreten gemäss Art. 97 Pflanzenschutzverordnung 75% der Kosten, der Kanton 25%. Welche Kosten der Produzent anrechnen und abgelten kann, ist jedoch noch in Abklärung. Auch hierzu werden wir später wieder informieren
 
Dem VSGP ist zudem bekannt, dass gewisse Versicherer allfällige Schäden decken. Da dies jedoch von Versicherung zu Versicherung unterschiedlich ausfällt, empfehlen wir den Betrieben, dies individuell abzuklären.
 
Kontaktpersonen für weitere Informationen:

Michael Amstalden
Bereichsleiter Markt / Politik
E-Mail Adresse: michael.amstalden@gemuese.ch
Telefon: 031 385 36 35

Fanny Duckert
Bereichsleiterin Anbautechnik / Labels
E-Mail Adresse: fanny.duckert@gemuese.ch
Telefon: 031 385 36 31
Swiss Diva
Schweiz Natürlich