Spinatnocken

Monate

März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember

Spinatnocken

Menge

Für 4 Portionen

Zutaten

Butter für die Form

120 g Mehl
2 Eier, zerquirlt
1 dl Milch
1 dl Wasser
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
1-2 Weggli ohne Rinde, zerzupft und getrocknet
50 g Butter
je 1/2 Bund Schnittlauch und Petersilie, fein gehackt
125 g Spinat, gekocht und gehackt
75 g Sbrinz, frisch gerieben

Zubereitung

1 Aus Mehl, Eiern, Milch, Wasser und den Gewürzen einen Teig zubereiten. Die Wegglibrösel in der Hälfte der Butter dünsten, Schnittlauch, Petersilie und Spinat zugeben und das Ganze mit dem Teig gut verkneten.
2 Mit einem Esslöffel Klösschen abstechen und in Salzwasser knapp unter dem Siedepunkt pochieren. Sobald sie an die Oberfläche steigen, mit einer Schaumkelle herausnehmen und in einer ausgebutterten Gratinform im Ofen warm halten.
3 Die restliche Butter leicht erhitzen und darüber giessen. Mit Sbrinz bestreuen.

Tipps

Dazu passt eine Tomatensauce.

Swiss Diva
Schweiz Natürlich