Lauwarmer Zwiebelsalat

Monate

Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember

Lauwarmer Zwiebelsalat

Menge

Für 1 Person

Zutaten

Butter für die Form

4-5 kleine Zwiebeln, ca. 200 g, geschält, in Spalten geschnitten
Butter zum Andämpfen
4-6 Rohessspecktranchen


Sauce:

2 EL Schalotten- oder Kräuteressig
2 EL Rapsöl
1 EL Haselnüsse, fein gehackt, geröstet
1 TL Thymianblättchen, abgezupft
Salz, Pfeffer

Thymian zum Garnieren

Zubereitung

1 Die Zwiebeln in der Butter andämpfen. Mit wenig Wasser zugedeckt knapp weich dämpfen. Zwiebelspalten mit den Specktranchen in die ausgebutterte Portionenform geben.
2 In der oberen Hälfte des auf 240 °C vorgeheizten Ofens oder unter dem Ofengrill kurz hellbraun überbacken.
3 Für die Sauce alle Zutaten verrühren, würzen. Sauce über die Zwiebeln und den Speck träufeln, garnieren. Heiss oder lauwarm servieren.

Infos

Dazu passen Brot und ein Stück Käse.
Stawtt Raps-Haselnussöl verwenden.
Zusätzlich in Scheiben gschnittene Gschwellti mitgratinieren.
Für eine leichtere Mahlzeit: Zwiebelspalten in Dampf garen, statt Speck gewürzte Fischstreifen, z. B. Felchen, nehmen.

Swiss Diva
Schweiz Natürlich