Bio Gemüse-Antipasti vom Grill mit Romescosauce

Monate

Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober

Bio Gemüse-Antipasti vom Grill mit Romescosauce

Menge

Zutaten

Romescosauce:
2 rote Peperoni
1 Tomate
1 Knoblauchzehe, geschält
2 EL Rapsöl
3 EL geschälte Mandeln, geröstet
1 Toastbrotscheibe
1 TL gemahlener Chili
50ml Olivenöl
25ml Rotweinessig
Salz

Grillgemüse:
Auberginen
Zucchetti
Frühlingszwiebel
Fenchel
gelbe Peperoni
rote Peperoni
Tomate

Garnitur:
Rucola
Wildkräuter
Mandeln, geröstet

Zubereitung

Romescosauce:
Den Grill erhitzen. Die Peperoni rüsten, entkernen und längs vierteln. Die Tomate halbieren. Peperoni, Tomate einige Minuten beidseitig grillieren und danach auskühlen lassen.
Peperoni und Tomaten mit den restlichen Zutaten für die Sauce in einen Standmixer geben und fein pürieren. Die Romescosauce mit Salz abschmecken und lauwarm oder kalt zum Grillgemüse servieren.

Grillgemüse:
Das Grillgemüse rüsten, schneiden, mit Öl einreiben und beidseitig auf dem heissen Grill grillieren.


Das Grillgemüse auf einer Platte anrichten, mit der Sauce beträufeln und mit Rucola, Wildkräuter und Mandeln garnieren.

Infos

Quelle: Pascal Haag - Vegi-Koch und Rezept-Entwickler - www.pascalhaag.ch


Swiss Diva
Schweiz Natürlich