Die Schweizer Lebensmittelpyramide

Die Schweizer Lebensmittelpyramide veranschaulicht bildlich eine ausgewogene Ernährung. Lebensmittel der unteren Pyramidenstufen werden in grösseren, solche der oberen Stufen in kleineren Mengen benötigt. Es gibt keine verbotenen Lebensmittel. Die Kombination der Lebensmittel im richtigen Verhältnis macht eine gesunde Ernährung aus. Wichtig ist, die Lebensmittel möglichst abwechslungsreich aus den einzelnen Pyramidenstufen zu wählen und schonend zuzubereiten. Somit wird der Körper optimal mit allen lebensnotwendigen Nähr- und Schutzstoffen versorgt.

Die Lebensmittelpyramide der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung SGE zeigt deutlich auf, welch hohen Stellenwert Gemüse in unserer täglichen Ernährung hat. Gemüse, ob roh oder gekocht, ist unverzichtbar für eine leichte, gesunde und trotzdem schmackhafte und vielfältige Küche. Und sie ist auch jederzeit willkommen als energiereiche Zwischenmahlzeit.

Zur interaktiven Lebensmittelpyramide
Swiss Diva
Schweiz Natürlich