• Schweizer Spargeln
  • Schweizer Spargeln

Kochen & Gesundheit


Wieviel Spargeln pro Person?
Als Vorspeise genügen 250 bis 300 g Spargeln. Als Hauptgericht rechnet man im Minimum mit 500-600 g. Grosse Spargelliebhaber essen aber ohne weiteres ein ganzes Kilo oder noch etwas mehr !

Tipp 1: Spargeln aussuchen
Die Spargelstangen müssen gerade und knackig, von frischer Farbe sein. Die Spitzen müssen geschlossen sein. Die Schnittstelle sollte sauber sein. Und die Spargeln dürfen keine Rostspuren oder blühende Spitzen aufzeigen.

Tipp 2: Frische
Das beliebte Frühlingsgemüse ist dann frisch, wenn zwei Stangen aneinander gerieben werden. Wenn sie quietschen, sind sie frisch. Am Spargelende erkennt man wie frisch geerntet das Gemüse ist. Wenn es nicht hölzern und vertrocknet aussieht, so sind die Spargeln nicht älter als 1 Tag.

Tipp 3: Spargeln aufbewahren
Spargeln sind ein vergängliches Vergnügen. Im Kühlschrank können Sie die Spargeln ein bis zwei Tage aufbewahren, indem Sie die Spargeln in ein feuchtes Tuch einwickeln oder indem Sie den Spargelbund aufrecht in eine Schale mit Wasser (2-3 cm) stellen.

Tipp 4: Spargeln kaufen
Schauen Sie beim Einkauf auf die Herkunft. Schweizer Spargeln sind wirklich die Besten!

Swiss Diva
Schweiz Natürlich