• Schweizer Chicoree

Saisonalität & Nachhaltigkeit

Die Saison des Schweizer Chicorée beginnt im November und endet Ende April, Anfang Mai. Die Wurzelproduktion erfolgt bereits einige Monate vorher, im vorherigen Sommer/Herbst.

Bis vor kurzem wurde Schweizer Chicorée im Sommer nicht angebaut. Um den Bedürfnissen der Konsumenten gerecht zu werden, ist Schweizer Chicorée nun auch im Sommer erhältlich. Die Nachfrage ist im Sommer jedoch geringer als im Winter. Die Hauptsaison ist und bleibt auf den Winter beschränkt, wasauch den Bedürfnissen der Konsumenten entspricht.

Nachhaltigkeit
Nicht nur beim Anbau ist mit dem Ökologischen Leistungsnachweis (ÖLN) der Ökologie Rechnung getragen, sondern auch geographisch gesehen mit der marktnahen Produktion. Die kurzen Transportwege unseres feinen Schweizer Chicorée sind der grosse Vorteil gegenüber dem Imoprt Chicorée. Schweizer Chicorée wird nach den Standards von SUISSE GARANTIE angebaut und kontrolliert.

Kontrolle
Für SUISSE GARANTIE gilt ein strenges Produktezertifizierungssystem. Die Einhaltung der Anforderungen wird von einer neutralen, unabhängigen Kontrollstelle nach einem akkreditierten Verfahren regelmässig kontrolliert. Damit haben Sie die Gewissheit, dass die strengen Produktionsrichtlinien auch tatsächlich eingehalten werden. Gemüse, welches mit SUISSE GARANTIE gekennzeichnet ist, können Sie vertrauen.

Ökobilanz
Der Chicorée, der vor der Haustür produziert wird, ist um mindestens einen Tag schneller im Verkaufsregal und somit auch auf ihrem Teller. Was gibt denn mehr Appetit, als ein frischer, knackiger Chicoréesalat und erst noch mit ökologischem Gewissen!
Swiss Diva
Schweiz Natürlich