• Schweizer Chicoree

Kochen und Gesundheit

Gesund mit Chicorée

Der Chicoree kann mehr....
Egal, ob solo oder mit anderen Salaten gemischt, wir begegnen ihm fast täglich. Doch die weissen Kolben streben nach mehr. Zu Recht, denn als Gemüse schmeckt Chicorée mindestens so gut wie als Salat.
Er hat einen hohen Anteil an Mineralstoffen und Vitaminen. Sein typischer Geschmack ist aromatisch bitter. Chicorée ist vielseitig verwendbar, etwa als Wintersalat oder als leicht bitteres Gemüse, ähnliche Zubereitung wie beim Lattich.

Probieren Sie ihn gebraten, mit Koriander, Minze, Orangensaft oder rosa Grapefruitsaft gewürzt oder mit einigen Spritzern Wermut, Sherry-Essig oder Aceto balsamico abgerundet.
In den Konsumgewohnheiten von Chicorée gibt es interessante regionale Unterschiede. Während er in der deutschen Schweiz meistens roh als Salat genossen wird, kennt man ihn in der Romandie dagegen vor allem in der warmen Küche. Was ist bisher Ihre Gewohnheit ?



Chicorée ist das Gemüse der schlanken Linie
Chicorée ist kalorienarm, sehr leicht verdaulich und enthält eine ganze Reihe wertvoller Mineralstoffe wie Kalium, Phosphor, Calcium, Magnesium, Natrium und Eisen sowie die Vitamine B1, B2, C und PP. Sehr gesund sind auch die Bitterstoffe (vorwiegend Intybin), die den Blattknospen ihr typisches Aroma verleihen.

Die Tabelle zeigt Ihnen den mittleren Gehalt an ausgewählten Inhaltstoffen von Chicorée je 100g Frischmasse des essbaren Anteils:


 
Swiss Diva
Schweiz Natürlich