Romanesco

Saison in der Schweiz: Mai bis November

  • Im Kühlschrank einige Tage haltbar.
  • Enthält viele Ballaststoffe, Vitamin C und Calcium, Kalium und Phosphor.
  • Romanesco enthält nur 22 Kcal.

Der Romanesco ist eine Weiterzüchtung des Blumenkohls und gehört wie dieser zum Blütengemüse und der Familie der Kreuzblütler. Der grüne Romanesco ist die bekannteste Blumenkohl-Spezialität. Romanesco vor der Verarbeitung kurz in kaltes Salzwasser einlegen, damit Ungeziefer herausgeschwemmt wird. Er wird vorwiegend gekocht gegessen, nur wenn er sehr jung ist, kann man ihn auch als Rohkost verarbeiten. Der Beta-Carotingehalt ist grösser als beim Blumenkohl

Rezepte
Swiss Diva
Schweiz Natürlich