Knollensellerie

Saison in der Schweiz: das ganze Jahr

  • Roh, gekocht, gebraten oder gepresst als Saft geniessbar.
  • Wächst sieben Monate lang und wird im Herbst geerntet.
  • Enthält Kalium und Vitamin E.

Das Wurzelgemüse Knollensellerie, ein typisches Lagergemüse im Winter, kann als Suppengrün, als Salat, als Hauptgericht in Scheiben gebraten zu Sellerieschnitzeln oder auch zu Suppen verarbeitet werden. Das weisse Fleisch des Knollenselleries wird schnell braun. Um das zu verhindern, wird am besten Zitronensaft darüber geträufelt. Am besten lagert man ihn im Kühlschrank.

Rezepte
Swiss Diva
Schweiz Natürlich