Herbstrübe

Saison in der Schweiz: September bis Dezember

  • Auch bekannt als weisse Rübe oder „Räbe“.
  • Enthält 90% Wasser und wichtige Mineralstoffe: Kalzium, Kalium, Phosphor, Eisen.
  • Runde oder längliche Formen.

Die Herbstrübe ist allen bestens bekannt als „Räbeliechtli“ am Räbeliechtli-Umzug. Sie ist mit der Mairübe verwandt, wird aber im Herbst geerntet. Je nach Anbauart ist die Rübe nach der Ernte komplett weiss, oder sie hat eine weiss-violette Färbung auf einer Hälfte. Es gibt runde oder längliche Formen. Die grosse, weisse Herbstrübe wird zu Sauerrüben verarbeitet und ist – wie Sauerkraut – ein beliebtes und gesundes Wintergericht.

Rezepte
Swiss Diva
Schweiz Natürlich