Catalogna

Saison in der Schweiz: Mai bis Oktober

  • Kann roh und gekocht verzehrt werden.
  • Enthält viele Vitamine und Mineralstoffe.
  • Die Bitterstoffe wirken günstig auf die Verdauung und die Blutgefässe.

Der Catalogna wurde durch italienische Gastarbeiter in die Schweiz eingeführt. Nördlich der Alpen ist er jedoch noch wenig eingebürgert. Die Herzblätter können als Salat zubereitet werden. Die ganze Pflanze schmeckt gekocht und dann mit Knoblauch in etwas Öl gedämpft als Gemüse köstlich.

Rezepte
Swiss Diva
Schweiz Natürlich