Bodenkohlrabi

Saison in der Schweiz: Juli bis April

  • Dem Raps nahe verwandt.
  • Für Salate, Dips und Eintöpfe geeignet.
  • Enthält viele Kohlenhydrate (überwiegend Traubenzucker), Kalzium, Provitamin A.

Man nimmt an, dass der Bodenkohlrabi zufällig aus einer Kreuzung zwischen der Kohlrabi und der Herbstrübe entstanden ist. In Notzeiten waren Steckrüben mehrfach die letzte Nahrungsreserve für einen Großteil der Bevölkerung. Noch heute ist Bodenkohlrabi ein gesundes Wintergemüse. Kann roh oder gekocht gegessen werden.

Rezepte
Swiss Diva
Schweiz Natürlich